Vertriebsoutsourcing

Was ist Vertriebsoutsouring

Der Begriff Outsourcing kommt aus dem englischen und setzt sich aus

"outside", "resource" und "using" zusammen. Demnach bedeutet outsourcing des Vertriebes, dass zur Bewältigung der Aufgaben oder zur Unterstützung von Projekten externe Ressourcen herangezogen werden.

Es heisst aber nicht, dass die komplette Vertriebsabteilung ausgelagert wird.

Vielmehr werden entweder für einen gewissen Zeitraum oder aber bestimmte Aufgabengebiete an externe Dienstleister wie die e+p+i GmbH ausgelagert.


Warum sollten Sie den Vertrieb outsourcen?

Es gibt viele Motive, aber nicht den Topgrund für Outsourcing. Wünschen Sie beispielsweise Ihren Gewinn zu steigern oder Ihren Kundenstamm zu erweitern, aber es fehlt an Zeit und Personal? Dann sollten Sie e+p+i als externe Spezialisten hinzuziehen. Wir sehen von außen und mit Abstand auf die Dinge und kennen uns mit sämtlichen Bereichen des Verkaufs bestens aus.

 

Gründe für Outsourcing

  • Effizienzsteigerung
  • Kosteneinsparung
  • Qualitätsverbesserungen
  • Ausgleich von Bedarfsschwankungen
  • Flexibilität
  • Verringerung von Risiken